Blog zum Thema Diabetisches Fußsyndrom

Artikel und Informationen zum Diabetischen Fußsyndrom mit den Schwerpunkten Biomechanik, Psychologie und Struktur.

CID

…entwickelt, erforscht und vermittelt Strukturen zur Therapie des Diabetes mellitus und seiner Folgeerkrankungen mit dem Schwerpunkt „Diabetisches Fußsyndrom“.

mehr erfahren

13. Nationales Treffen Netzwerke Diabetischer Fuß

Nähere Informationen und Anmeldung finden Sie hier:

mehr

Aktuelle Beiträge

Medizinmärchen 2: Der Schuh macht die Wunden

Das Beharrungsvermögen falscher Vorstellungen in der Medizin ist erstaunlich. Wenn sie einmal in die Literatur Einzug gehalten haben, werden sie gerne zitiert tauschen so immer wider auf. Manchmal wirken sie auf den ersten Blick plausibel und sind erst schädlich, wenn...

mehr lesen

Dr. Hochlenert erhält Drei-Länder-Preis 2016

Der Drei-Länder-Preis der Fondation URGO fördert jedes Jahr wissenschaftliche Forschungsarbeiten und den Transfer der Erkenntnisse in die Praxis. Dazu gehört auch der Drei-Länder-Preis Diabetischer Fuß, der wissenschaftliche Projekte zu den Themen Prävention und...

mehr lesen

Medizinmärchen 1: Quergewölbe und Dreipunktstand

Das Beharrungsvermögen falscher Vorstellungen, die einmal Einzug in die Lehrbücher gehalten haben, ist kaum nachvollziehbar. Besonders grotesk sind Fehler, wenn die einfache Beobachtung des offensichtlich gesunden eigenen Körpers oder des seiner Kinder/Partner/Freunde...

mehr lesen

Mobiles WundASS gewinnt SilverStar 2016

Bild: Preisverleihung des Silverstar 2016 bei der Jahrestagung der Deutschen Diabetesgesellschaft in Berlin an Dr. Dirk Hochlenert und Dr. Gerald EngelAuszeichnung für ein herausragendes Diabetes-ProjektBereits zum fünften Mal wurden auf der Jahrestagung der Deutschen...

mehr lesen

Mobiles WundASS: Facharzt @home

Etwa 5-10% der Vorstellungen von Patienten mit DFS erfolgen mit Krankentransport in die Arztpraxis. Auch wenn dies nur wenige Patienten in den Praxen ausmacht, können diese doch den gesamten Praxisablauf durcheinander bringen. Viele der Träger multiresistenter Erreger...

mehr lesen

Ihr Feedback ist uns wichtig

Liebe Helden des Fußrettungalltags,wir haben diesen Blog ins Leben gerufen, um von Ihren Erfahrungen zu profitieren und Sie, wenn Sie mögen, von den Unseren. Wirklich Neues ist selten und besteht nicht immer den Praxistest. Aber viel Bewährtes oder eine konstruktivere...

mehr lesen

Kommunikation 3 – Alternativen…

Die Alternativen zu alltagsfernen Therapievereinbarungen und Schuldzuweisungen beim Scheitern betreffen die Kommunikation und technische Aspekte.Individuell abgestimmte Therapieziele und Kompromisse bei der Entlastung erhöhen die Chance, eingehalten zu werden....

mehr lesen

Kommunikation 2 – Einbahnstraße Schuld

Die Versorgung des diabetischen Fußsyndroms befindet sich vielerorts auf einem sehr hohen Niveau. Haus- und Fachärzte, Krankenhäuser und weitere Experten kümmern sich um die betroffenen Patienten. Wenn das Behandlerteam alles in seiner Macht stehende getan hat und ein...

mehr lesen